Rtl Radio

[

Deutschlands Hit-Radio

]

RTL RADIO ist ein deutschsprachiger Radiosender mit Sitz in Luxemburg, der luxemburg- und deutschlandweit sendet. Der Radiosender ging aus den 4 fröhlichen Wellen des am 15. Juli 1957 als RTL-Radio Luxemburg gegründeten Senders hervor, der der erste deutschsprachige private Hörfunksender gewesen war. Zu den Moderatoren der "4-fröhlichen Wellen" von RTL-Radio Luxemburg dieser Zeit gehörten Jochen Pützenbacher und "Metty" Matthias Krings, Helga Guitton, Axel Fitzke, Hugo-Egon Balder, Reinhard Münchenhagen, Lou van Burg, Camillo Felgen, Frank Elst... See more

Cologne FM|93.3
+352421423500
45, blvd. Pierre Frieden L-2850 Luxembourg
last update
[2023-02-12 16:36:23]
Views:
11
2023-12-16 13:17:50
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Radio, ich höre es immer. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und Wohlstand
Reply
Report
RTL RADIO ist ein deutschsprachiger Radiosender mit Sitz in Luxemburg, der luxemburg- und deutschlandweit sendet.

Der Radiosender ging aus den 4 fröhlichen Wellen des am 15. Juli 1957 als RTL-Radio Luxemburg gegründeten Senders hervor, der der erste deutschsprachige private Hörfunksender gewesen war.

Zu den Moderatoren der "4-fröhlichen Wellen" von RTL-Radio Luxemburg dieser Zeit gehörten Jochen Pützenbacher und "Metty" Matthias Krings, Helga Guitton, Axel Fitzke, Hugo-Egon Balder, Reinhard Münchenhagen, Lou van Burg, Camillo Felgen, Frank Elstner, Oliver Spiecker, Viktor Worms, Patrick Lynen, Michael Wirbitzky, Thomas German, Björn-Hergen Schimpf, Ralf Siebeneicher, Willy Knupp, Martin Schwarze, Haidy Jacoby, Kristina Hertel, Barbara Gansauge, Monika Georges, Walter Freiwald, Desiree Nosbusch, Anke Engelke, Rainer Holbe, Edy Hildebrandt, Biggy Lechtermann, Iff Bennett, Inga Abel, Rolf Zuckowski, Georg Bossert, Klaus Bungert, Rolf Roepke, Günther Meyer, Achim Graul, Peter Trunck, Carlheinz Hollmann, Fritz Walter, Benno Weber, Rolf Rositzka, Thomas Gottschalk; Martina Straaten u.v.a. sowie hauseigene Sketchserien, wie etwa Die Staumeiers oder Das Chaoskrankenhaus liefen in ganz Deutschland auf anderen Radiosendern mit den Stimmen der RTL-Radio-Moderatoren (z. B. als Die Radio Hamburg Staumeiers), ohne dass bei anderen Sendern auf die Herkunft der Sketche hingewiesen wurde.

Am 2. Mai 1988 wurde RTL-Radio Luxemburg erst zu RTL Hörfunk und schließlich am 1. Oktober 1990 relauncht, auf die 25- bis 45-jährigen fokussiert und in RTL RADIO umbenannt. 1990 entstand in Stuttgart das Network- und Regionalprogramm RTL RADIO Baden-Württemberg, das auch andere Lokalsender in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen mit Programmstrecken belieferte. Das innovative Programm, bei dem durch Fernsteuerung jeweils die lokalen Kennungen und Werbungen ausgelöst werdden konnten, wurde 1994 eingestellt, weil die Politik einem überregionalen privaten Rundfunk keine Zukunft einräumte. Bekannte Stimmen aus der Zeit in der Stuttgarter Heusteigstrasse sind unter anderem Tobias Geissner, Unterhaltungschef des Senders, Jürgen Kaul, heute bei Bayern3; oder auch Kai Karsten, heute bei SWR3 erfolgreich. Dagegen sendet das 1991 gegründete Berliner Stadtradio 104.6 RTL auch heute noch.
© LogFM.com, 2009-2024 (2024-07-10,18:02:04)
Радио отдых